Sonnenski im Allgäu
Mit dem Bike auf die Allgäuer Gipfel
Mit dem Bike auf die Allgäuer Gipfel
Oberstdorf Event › Outdoor › Allgäu A-Z

Mountainbiken rund um Oberstdorf

Oberstdorf ist ein wahres Eldorado für Radlfreunde und Bikerfreaks. Der Einsteiger, als auch der anspruchsvolle Biker kommt auf voll auf seine Kosten. Jeder findet seine Wege und Strecken in unserer reizvollen Bergwelt.

GUTSWIESER-TAL - DINIGÖRGENALPE 1.270 m

Routenverlauf: Ab Oberstdorf Ortseingang auf dem Radweg in nördlicher Richtung zur Breitachbrücke. Nach der Brücke links abbiegen und weiter zuerst auf dem Radweg bis Weidach. Bei der Weggabelung Breitachklamm/Tiefenbach nach rechts ca. 2 km auf der Kreisstraße über Tiefenbach - am Reiterhof vorbei - bis zur Abzweigung nach links wo der asphaltierte Alpwirtschaftsweg ins Gutswiesertal führt. Zuerst steil, dann etwas flacher gehts bergauf zur Schwabenalpe - Freyburgeralpe bis zur Dinigörgenalpe.

Höhenunterschied: 460 m
Länge: ca. 13,5 km
Straßenbelag: Asphalt
Schwierigkeitsgrad: Fahrtechnik 2, Kondition 3

OYTAL - KÄSERALPE 1.400 m

Routenverlauf: Talstation Nebelhornbahn - Schattenbergskistadion - hier rechts abbiegen dann kurzer Anstieg und weiter auf der Asphaltstraße zum Oytalhaus. Die nun folgende Schotterstraße führt vorbei an der Unteren Gutenalpe zum Prinzenkreuz. Nach der Bachüberquerung liegen noch ca. 300 Höhenmeter vor uns. Der Anstieg ist stellenweise asphaltiert und führt direkt am Stuibenfall vorbei zur Käseralpe.

Höhenunterschied: 585 m
Länge: 12,5 km
Straßenbelag:
Asphalt, Splitt und Schotter
Schwierigkeitsgrad: Fahrtechnik 3, Kondition 4

SCHLAPPOLD ALPE 1.706 m

Routenverlauf: St. Loretto - Renksteg - Skiflugschanze - Schwand- steige - Ringang. Nun beginnt ein anstrengender in Serpentinen ansteigender Alpweg vorbei an der Berggaststätte Laiter zum Schlappoldhöfle. Wir halten uns rechts und folgen dem asphaltierten Alpweg weiter bis wir in einer Höhe von 1.706 m die Schlappoldalpe erreicht haben. (Hier Ende für Mountainbikefahrer. Das Befahren der Wanderwege im Fellhorngebiet ist verboten.)
Variante: Ab Schlappoldhöfle ist ein Abstecher bis Talschluß des Warmatsgundtales möglich (hier Ende der Asphaltstraße)

Höhenunterschied: 880 m
Länge: 10,5 km
Straßenbelag:
fast durchgehend Asphalt
Schwierigkeitsgrad: Fahrtechnik 3 Kondition 5

Weitere Informationen

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der
Alpinen Beratungsstelle der Kurverwaltung Oberstdorf
Marktplatz 7, 87561 Oberstdorf
Tel. (08322) 700-200

Tipp: Für Freaks findet jedes Jahr ein Mountainbike Marathon statt.

Sonnenski im Allgäu

Bei einer kleinen Pause im Liegestuhl lässt es sich wunderbar erholen. Vom Gipfel hat man einen traumhaften Panoramblick auf die schneebedeckten Allgäuer Berge.
Okt
28
Blog  

In der (Oberstdorfer) Weihnachtsbäckerei...

... gibt es manche Leckerei! Backen Sie in diesem Jahr mit Ihren Kollegen leckere Weihnachtsplätzchen im Rahmen Ihrer Weihnachtsfeier in Oberstdorf und dem Allgäu. Besinnliche und kurzweilige Stunden mit dem Team bei allerhand Naschereien und anschließendem Weihnachtsmenü.
Sep
14
Oberstdorf Event  

Ho, Ho, Ho - Jahresabschluss und Weihnachtsfeier

Auf geht´s in den Endspurt für die diesjährige Weihnachtsfeier und Jahresabschlusstagung in Oberstdorf und und dem Allgäu: Standlschießen und Schanzenbesichtigung, Hüttenabend oder Brauerei-Besichtigung, Schneeschuhtour oder Schlittschuhlaufen - wofür entscheiden Sie sich?
Juli
16
Blog  

Die Formel 1 des Wintersports

Ab sofort bieten wir allen Gruppen und Tagungen, die bei den Kollegen im Explorer Hotel Berchtesgaden in Schönau am Königssee tagen und meeten ein neues Programmhighlight: eine rasante Fahrt mit dem "Rennbob-Taxi" durch die Eisarena Königssee!
Willkommen in Oberstdorf